Mediathek

Das Jugendzentrum der Stadt Halle hat in Zusammenarbeit mit dem Medienpädagogen Fabio Magnifico einen Film produziert über das was Jugendliche in Halle so „toll“ finden, welche Orte sie mögen und welche nicht.

Wochenlang hatten die Jugendlichen aus dem Jugendzentrum der Stadt Halle mit ihren Sozialarbeitern Julia Mattana, Brigitte Kruse, Marcus Rauch, und dem Medienpädagogen Fabio Magnifico am Drehbuch gearbeitet, gecastet, geprobt und schlussendlich ihr Werk gedreht.

ZUM FILM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Medien werden in Kürze eingestellt.